Jormungand Wiki
Advertisement

Korwit Nualkhair (コーウイッ・ヌアンケー Kōuitsu Nuankē?) war der Sohn von Oberst Nualkhair. Er wurde im Manga nur erwähnt, tauchte aber im Anime auf.

Aussehen

Im Anime hat Korwit einen mittleren Teint und kurzes, dunkelbraunes Haar. Er trug ein kurzärmeliges Hemd und eine lange Hose mit Sandalen.

Handlung

Castle of Lies

Nachdem Kasper Hekmatyar Schwierigkeiten bei einigen Verhandlungen in Südostasien hatte, ließ er seine Leibwächter Korwit ermorden, um eine Botschaft an Ganville Trading zu senden, das versucht hatte, die Expansion von HCLI zu verhindern. Allerdings wurde Nualkhairs Verbindung zu Ganville nicht näher erläutert. Unter der Leitung von Chiquita führten die Leibwächter den Anschlag auf Korwit aus, während er sich inmitten eines Taifuns im Ferienhaus seiner Familie aufhielt, und täuschten einen Raubüberfall vor. Während der Ausführung rief Kasper Koko an, um ihr mitzuteilen, dass die Operation im Gange sei. Kurosaka berichtete später dem Rest der SR-Einheit von Korwits Tod und Yosuke Hinoki bestätigte ihnen, dass Kasper dahinter steckte.

Unterschiede zwischen Anime und Manga

Korwit wird in Episode 16 erschossen.

Korwit wurde im Manga nur erwähnt, aber im Anime spielt er eine viel größere Rolle, und seine Nationalität wurde in indonesisch geändert. Nachdem sein Vater Colonel Nualkhair, ein langjähriger Kunde von Kasper, sich weigerte, sich mit ihm zu treffen, beschloss er, zurückzuschlagen und seinen Sohn ermorden zu lassen. Korwit war mit drei Freunden im Urlaub und trank mit einem ungenannten von ihnen, während die anderen beiden, Agus und Tris, in einem der Zimmer Sex hatten. Als der Strom ausfiel, wurde der Freund, mit dem Korwit getrunken hatte, erschossen, als er nach einer Taschenlampe suchte, bevor Korwit selbst von Chiquita erschossen wurde. Die Leibwächter erweckten dann den Anschein, dass in das Haus eingebrochen worden war. Kurosaka traf sich später mit einem Informanten in einem Park in Jakarta und erfuhr von den Todesfällen, die nach offizieller Darstellung bei einem Raubüberfall passiert waren.

Advertisement